SEH baut in Sodingen

Unterirdischer Regenrückhalteraum südlich des Kindergartens

Der Sports Day 2016 ist abgesagt.
Um bei Starkregen die Kanalisation zu entlasten, baut die SEH einen Regenrückhalteraum. Foto: Stefan Kuhn

Um bei Starkregen die Kanalisation zu entlasten, baut die Stadtentwässerung Herne (SEH) einen unterirdischen Regenrückhalteraum südlich des städtischen Kindergartens in Sodingen, teilte die SEH am Freitag (20.11.2020) mit.

Die Arbeiten für das Bauwerk mit einem Fassungsvermögen von 1.100 Kubikmetern Wasser beginnen am Montag, 23. November 2020, und werden rund sieben Monate dauern.

In dieser Zeit wird die Baustelle über den Wendehammer auf Höhe der Sodinger Straße 565 angefahren. Die SEH bittet die Anwohner für mögliche Einschränkungen um Verständnis.

Quelle: