Sackville Street

Lieder aus Irland

Sackville Street - das sind: Nina Heinrich, Christian Donovan und Hella Luzinde Hahne, oder: zweistarke Stimmen und eine keltische Harfe.
Sackville Street - das sind: Nina Heinrich, Christian Donovan und Hella Luzinde Hahne, oder: zwei starke Stimmen und eine keltische Harfe. Foto: Sackville Street

Bei den Strünkeder Sommerstunden sind am Donnerstag, 13. August 2020, 18:30 Uhr, Sackville Street zu Gast. Sackville Street – das sind Nina Heinrich, Christian Donovan und Hella Luzinde Hahne, oder: zwei starke Stimmen und eine keltische Harfe, die leidenschaftlich und ohne unnötigen Firlefanz melancholische irische und schottische Lieder abseits der gängigen Gassenhauer außergewöhnlich darbieten. Die Zuhörer werden auf eine Reise über grüne Wiesen und raue Meere, durch die Highlands und alte Zeiten entführt.

Die dargebotenen Lieder umfassen das gesamte Spektrum des irischen Liedes: Rebel Songs, schicksalhafte Auswanderungsballaden, Lieder von unerfüllter Liebe, Sehnsucht und Leidenschaft.

Nina Heinrich: Gesang, Tin Whistle; Hella Luzinde Hahne: Keltische Harfe; Christian Donovan: Gesang, Gitarre, Bouzouki, Mandocello und Bodhrán.

hier geht es zu den Veranstaltungs-Bestimmung während der CoronaZeit. Und hier geht es zum Gesamt-Programm.

August
13
Donnerstag
Donnerstag, 13. August 2020, um 18:30 Uhr Schloss Strünkede , Karl-Brandt-Weg 5 , 44629 Herne Eintritt: 6 Euro, Karten NUR an der Abendkasse erhältlich, begrenztes Kartenkontingent. Einlass: 17:45 Uhr
Autor: