Rallye startete vor dem Herner Rathaus

100 Oldtimer parkten auf dem Rathausplatz.
100 Oldtimer parkten auf dem Rathausplatz. Foto: Veranstalter

Nach einjähriger Planungszeit haben der Lions Club Herne-Emschertal und der Rotary Club Coesfeld die Emscher-Berkel-Rallye am Samstag (7.9.2019) erstmals durchgeführt. Von 100 gemeldeten Teilnehmerfahrzeugen starteten 95 Autos und ein historischer Bus pünktlich vom Herner Rathausplatz. Bei trockenem und größtenteils sonnigem Wetter haben die Teilnehmer drei Wertungsprüfungen, eine Mittagspause sowie eine gelungene Abendveranstaltung erleben dürfen.

Unter dem Motto Grenzenlos für den guten Zweck führte die Strecke bis kurz hinter die holländische Grenze nach Eibergen. Die zweite Etappe verlief über das Münsterland bis zur Automanufaktur Wiesmann - dem Ziel in Dülmen. Der gesamte Erlös der Veranstaltung kommt der Kinderkrebshilfe Münster und das auch für Herne zuständige Ambulante Kinderhospiz Recklinghausen zu Gute.

Quelle: