PLANB-Kitas suchen Lese- und Spielpaten

Lesende Kinder von PlanB.
Lesende Kinder von PlanB. Foto: PlanB

Der gemeinnützige Verein PLANB Ruhr sucht Lese-und Spielpaten sowohl in der Kita Herne-Mitte, an der Eschstraße, als auch im Familienzentrum Kinderwelt Herne-Eickel, an der Bielefelder Straße. Rund 170 Kinder betreut der gemeinnützige Verein. Der interkulturelle Träger achtet besonders darauf, allen Kindern und Familien das Gefühl zu geben, dass sie in ihrer kulturellen Vielfalt angenommen und wertgeschätzt werden. Das multikulturelle und multi-professionelle Team begleitet die kleinen Herner in ihrem Bildungs-und Entwicklungsprozess und kann dabei etwas Unterstützung gebrauchen.

„Sicher gibt es in Herne Menschen, die gern mit Kindern umgehen und Zeit und Lust haben, ab und an ein paar Stunden bei uns mitzuhelfen. Wir suchen liebevolle, geduldige Lese-und Spielpaten, die Erfahrung und Freude im Umgang mit Kindern mitbringen. Sie können zum Beispiel den Kindern Geschichten vorlesen, mit ihnen zusammen ein Bilderbuch anschauen oder gemeinsam spielen,“ sagt Michaela Engel, die den Fachbereich Kitas bei PLANB leitet. Sprachkenntnisse in Türkisch oder Arabisch sind willkommen, aber keine Bedingung.

Interessierte können sich bei Michaela Engel Tel 01520 9425433 oder E-Mail m.engel@planb-ruhr.de melden.

Quelle: