Online-Turnier trotz Corona-Krise

Taekwondo Verein Wanne

Teakwon-Doka beim Ansatz zur Fußtechnik
Symbolbild. Foto: TV Wanne 1885

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise mussten viele Veranstaltungen, wie Turniere und Meisterschaften, aber auch der normale Trainingsbetrieb, vorerst ausgesetzt werden. Doch auch in einer solch ungewöhnlichen Zeit lassen es sich die Mitglieder des Taekwondo Vereins Wanne nicht nehmen, zu Hause weiter zu trainieren und das Kräftemessen mittels einer kreativen und außergewöhnlichen Lösung fortzusetzen. In Form einer Online-Meisterschaft hatten die Sportlerinnen und Sportler die Gelegenheit bis Sonntag (17. 5.2020)Videos einzuschicken, in denen sie Bewegungsabläufe oder Techniken präsentieren, die ihrem Gürtelgrad entsprechen.

Nach Ablauf dieser Frist wurden die Videos der Teilnehmer miteinander verglichen und die Gewinner der jeweiligen Altersgruppen bestimmt:

  • Kategorie der 4-5 jährigen: Mia Malcharek
  • Kategorie der 6-7 jährigen: Laura Salzmann
  • Kategorie der 8-9 jährigen: Jana Fricke
  • Kategorie der 10-13 jährigen: Vivien Malcharek
  • Kategorie der 14-17 jährigen: Jamie Lindtner

Die Gewinner jeder Altersklasse gewannen eine kleine spielerische Überraschung, die ihnen bei Gelegenheit übergeben wird. Die Startgelder, die eingenommen wurden, werden einem guten Zweck gespendet.

Quelle: