Onko-Wellness-Tag 2019 will Antworten geben

Eine Tour durch Herne
Onko-Wellness-Tag in der Akademie Foto: Björn Koch

Der 13. Onko-Wellness-Tag findet am Sonntag, 19. Mai 2019, in der Akademie Mont-Cenis statt. Der Förderverein Brustkrebs Die Revierinitiative will mit dieser Veranstaltung den erkrankten Frauen und deren Angehörigen helfen, ihre eigenen höchst persönlichen Antworten auf diese Fragen zu finden.

Der Bewältigungsprozess der Lebenskrise Krebs fällt vielen Erkrankten und auch ihren Angehörigen nicht leicht. Es gehen den erkrankten Frauen immer wieder diese Fragen durch den Kopf: Was kann ich selbst für mich tun, damit ich möglichst schnell wieder gesund werde? Wie kann ich meine Lebensqualität verbessern, meine Selbstheilungskräfte aktivieren? Wie finde ich in eine neue gute Normalität? Kann ich jetzt noch mein Leben leben?

Die Referentin des Tages, die Schweizer Psychologin und Psychotherapeutin Delia Schreiber, ist Expertin zum Thema Patientenkompetenz und Self-Empowerment in der Krankheit. Sie hat mehrere Bücher verfasst, wie Die Selbstheilung aktivieren, die Kraft des inneren Arztes und Plötzlich Patient.

Die Kraft der Musik zur Krankheitsbewältigung zu nutzen, dies wollen die Krebschöre aus Amsterdam und Essen eindrucksvoll mit ihrem Auftritt demonstrieren. Die Gründung der Chöre geht auf die Initiative des gemeinnützigen Vereins Krebs im Bild zurück. Gemeinsam mit Krebs im Bild gründet auch der Förderverein Brustzentrum zurzeit den Chor fürs Leben, Gelsenkirchen. In dem Workshop Dem Krebs mit der Kraft der Musik begegnen können Interessierte bereits am Onko-Wellness-Tag erfahren, wie viel Freude, Entspannung und Kraft Singen geben kann.

Daneben stehen weitere Kurse wie zum Beispiel Qi Gong, Malen, Naturheilkundliche Unterstützung der Therapie, Dynamisches Yoga und Das individuelle Ich zum Ausdruck bringen auf dem Programm. Teilnehmen kann grundsätzlich jede an Brustkrebs erkrankte Frau mit einer Begleitperson. Männliche Begleiter können allerdings nur bei einigen Workshops wie z. B. „Therapeutisches Bogenschießen“, „Discofox“, „Singen“ oder „Trommeln“ dabei sein.

Mai
19
Sonntag
Sonntag, 19. Mai 2019, von 9 bis 16 Uhr In einigen Workshops sind noch Plätze frei, mehr Infos dazu unter Tel 0209/1603131.
Quelle: