On Tour: Gesellschaft für Heimatkunde

Eine Rundfahrt durch die Stadt

Stadtrundfahrt der Gesellschaft für Heimatkunde.
Stadtrundfahrt der Gesellschaft für Heimatkunde. Foto: Dieter Gottschling

Unter der Leitung ihres Vorsitzenden Frank Sichau hatte die Gesellschaft für Heimatkunde am Freitag (24.5.2019) zu einer zweistündigen Tour im Cabrio-Bus durch Wanne-Eickel und Herne eingeladen. Gemeinsam starteten die 50 Mitglieder mit einigen interessierten Bürgern vom Cranger Kirmesplatz aus zu der Rundfahrt durch die Stadt.

Stadtrundfahrt der Gesellschaft für Heimatkunde.
Stadtrundfahrt der Gesellschaft für Heimatkunde. Foto: Dieter Gottschling

Unterwegs stellten Mitfahrer immer mal wieder fest, dass sie „einige Ecken“ noch nie gesehen oder Veränderungen nicht mitbekommen hatten. Frank Sichau verdeutliche die historische Bedeutung und auch die zukünftige Ausrichtung in der städtebaulichen Entwicklung der verschiedenen Ortsteile. Die Rundfahrt endete am Cranger Tor, dort kehrten die Teilnehmer zum Spargelessen im „Krummen Hund“ ein und reflektierten die Tour.

Quelle: