NWB Verlag begrüßt wieder neue Azubis

Vier Auszubildende starten zum 1. August wieder durch

Die neuen Azubis des NWB Verlages.
Die neuen Azubis des NWB Verlages. Foto: NWB

Anfang August wird es für die neuen Auszubildenden Anika Ludwigs, Celina Lertschak, Melina Rohde und Michelle Wagner spannend. Sie beginnen ihre Ausbildung und starten somit beim NWB Verlag ins Berufsleben.

Celina Lertschak und Anika Ludwigs haben sich für eine Ausbildung zur Medienkauffrau Digital und Print, Melina Rohde für eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement und Michelle Wagner für die Ausbildung zur Fachinformatikerin Anwendungsentwicklung entschieden. In den ersten Wochen lernen sie ihre Kolleginnen und Kollegen kennen, machen erste Erfahrungen am Arbeitsplatz und schnuppern Praxisluft. Der NWB Verlag bietet allen Azubis im Rahmen ihrer Ausbildungszeit interessante und vielfältige Einblicke in verschiedene Abteilungen, um ein umfangreiches Wissen zur Arbeitsweise eines Verlages zu erhalten.

„Wir sehen uns in der gesellschaftlichen Verantwortung, möglichst vielen jungen Menschen eine qualifizierte Ausbildung zu ermöglichen. Diesbezüglich freuen wir uns besonders, dass sich wieder viele junge, motivierte und engagierte Auszubildende für unsere spannenden Berufsbilder entschieden haben“, sagt Birgit Reupert, Ausbildungsbeauftragte des NWB Verlags.

Und wer bis jetzt noch keinen Ausbildungsplatz finden konnte, kann sich gerne noch bei NWB bewerben. Es gibt noch freie Ausbildungsplätze in der IT, für das Duale Studium im Bereich Medien und für Kaufleute für Büromanagement. Hier geht es zur NWB Karriereseite.

Quelle: