Nofretete - die schöne Vollkommene

VHS-Logo 2019
Vortrag in der VHS. Grafik: VHS

Im Fokus der Vortragsreihe Rätselhaftes Ägypten steht am Donnerstag, 5. Dezember 2019, 19 Uhr, in der VHS im Kulturzentrum, Nofretete – die schöne Vollkommene. Die große Königsgemahlin des im 14. vorchristlichen Jahrhundert regierenden Königs Echnaton, Neferneferuaton, besser bekannt als Nofretete, ist eine der weltweit bekanntesten Persönlichkeiten der ägyptischen Antike. Rund 5 Mio. Besucher pilgern jährlich nach Berlin zur Museumsinsel, um die kaum beschädigte und farblich in einem außerordentlich guten Zustand erhaltene Büste dieser Königin und die Makellosigkeit ihres Aussehens zu bewundern.

Die Darstellung dieser einst mächtigsten Frau eines Weltreiches, das im Zenit seiner kulturellen Errungenschaft das östliche Mittelmeer und große Teile Vorderasiens beherrschte, gilt als Schönheitsideal und ist mittlerweile weit mehr als nur ein Kunstobjekt: Sie ist gleich in mehrerer Hinsicht ein Politikum, ein Geheimnis umwobenes, künstlerisch wie handwerkliches Meisterstück und ein grandioser Zeitzeuge.

Ausgehend von diesem archäologischen Fundobjekt begibt sich der Vortrag auf die Suche nach der Historie der Frau hinter diesem Abbild und verfolgt Spuren, die aufzeigen werden, worin das Mysterium begründet liegt, das Nofretete bis zum heutigen Tage umgibt.

Dezember
5
Donnerstag
Donnerstag, 05. Dezember 2019, um 19 Uhr VHS im Kulturzentrum , Willi-Pohlmann-Platz 1 , 44623 Herne Der Eintritt zum Vortrag beträgt 6 Euro . Anmeldungen: 02323 / 16 35 84 oder 16 29 20
Quelle: