Nikolausaktion der Piraten

Nikolausaktion der Piratenpartei.
Nikolausaktion der Piratenpartei. Foto: Privat

Traditionell ziehen die Herner Piraten am Nikolaustag (6.12.2020) mit einem Bollerwagen durch die Fußgängerzonen von Herne und Wanne-Eickel. Dies ist in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht möglich.

Wie schon bei der diesjährigen Oster-Aktion brauchten die Herner Piraten also eine gute Alternative. Anstatt die 150 Nikoläuse in den Fußgängerzonen zu verteilen, spendeten sie diese an das Ev. Kinderheim Jugendhilfe Herne & Wanne-Eickel. Darüber hinaus haben einige Mitglieder die Aktion um eine private Geldspende ergänzt. „Wir freuen uns, dass wir den Kindern eine kleine Freude machen konnten“ , erklärt Lars Wind, Büropirat der Herner Piratenpartei.

Quelle: