Neues aus dem Literaturhaus

Alte Druckerei.
Es gibt wieder Bücher-Neuigkeiten. Foto: Carola Quickels

Die Verantwortlichen des Literaturhaus Herne Ruhr empfehlen wieder Bücher und liefern Neuigkeiten aus dem Literaturhaus.

Das erste Buch, was vorgestellt wird ist Alexandra Schlüters „Auszeit Deutschland“ Weite und Wildnis im eigenen Land. Das Rauschen der Wellen, der Blick von den Bergen. Zu Fuß, mit dem Fahrrad und im Kajak - auf 60 Touren Deutschland entdecken. Naturerlebnisse und Mikroabenteuer zwischen Alpen und Meer! Knesebeck, 25 Euro.

Das zweite Buch ist von Jochen Müssig und Margit Kohl „Secret Places“. Die Leser begeben sich sich auf Schatzsuche kreuz und quer durch Deutschland und entdecken Sie städtische Juwelen, architektonische Kleinode oder landschaftliche Schätze fernab des Trubels. Bruckmann, 29,99 Euro.

Dann gibt es noch „Slow down. Ruhepole und Wohlfühloasen in Deutschland“ Runterkommen, durchatmen, entspannen. Deutschland bietet reichlich Gelegenheit für kleine Auszeiten: Oasen der Stille, abgelegene Landstriche ebenso wie Wellnesstempel. Das Buch versammelt die schönsten Orte, um die innere Balance zu finden. Kunth, 24,95 Euro.

Quelle: