Neue Kindertagespflegepersonen

Esther Mattern von den Herner Tageseltern.
Esther Mattern von den Herner Tageseltern. Foto: Herner Tageseltern

Mit einer Verzögerung von zwei Monaten haben acht Teilnehmer die Stufe 1 der Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson nach dem Kompetenzorientieren Qualifizierungshandbuch (QHB) am Freitag (2.10.2020) das Kolloquium erfolgreich bestanden.

Esther Mattern, kontinuierliche Kursbegleitung und Teamleitung der Fachberatung der Herner Tageseltern, ist erleichtert, dass die unter schwierigen Corona-Bedingungen durchgeführte Qualifizierung zu einem guten Ergebnis geführt hat. Nicht zuletzt dank der kooperativen Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Kinder, Jugend und Familie der Stadt Herne bei der Suche geeigneter Räumlichkeiten zur Einhaltung der Hygienevorschriften, konnte die Maßnahme nach großen Herausforderungen zur Zufriedenheit aller Beteiligten abgeschlossen werden. Einige der TeilnehmerInnen werden noch im laufenden Jahr 2020 eine Pflegeerlaubnis beantragen und ihre Tätigkeit in der Kindertagespflege aufnehmen.

Die nächste tätigkeitsvorbereitende Qualifizierung für Herner Bürger startet Ende Februar 2021. Es gibt noch freie Plätze. Mehr Infos auf der Homepage der Herner Tageseltern oder unter Tel 02323 398 60 54.

Quelle: