Neue Freiwillige bei der Caritas

17 neue Freiwillige haben im September 2020 bei dem Caritasverband Herne angeheuert.
17 neue Freiwillige haben im September 2020 bei dem Caritasverband Herne angeheuert. Foto: Caritas

17 junge Menschen starteten am Dienstag (1.9.2020) ihren Freiwilligendienst beim Caritasverband Herne. Die Schulabgänger nutzen das folgende Jahr zur Weiterentwicklung ihrer Persönlichkeit und zur Orientierung hinsichtlich der späteren Berufswahl. Bei einigen dient der Freiwilligendienst als Überbrückung bis zur Aufnahme eines Studiums bzw. bis zum Beginn ihrer Ausbildung.

Für den Caritasverband bedeutet der Einsatz der jungen Menschen einen sehr wertvollen Beitrag zur täglichen Arbeit mit und bei hilfebedürftigen Menschen. Der praktische Einsatz erfolgt im Bereich der Schulbetreuung (Offener und Gebundener Ganztag), im Sozialen Dienst (Unterstützung und Begleitung von Hilfebedürftigen im Alltag), in der Tagesbetreuung und in den Seniorenwohngemeinschaften (Betreuung Demenzkranker) sowie in der Verwaltung der Sozialstationen Herne und Castrop-Rauxel. Die mittlerweile obligatorische Zuckertüte erhielten alle zur Versüßung des Einstiegs.

Lea Reinke, Tom Oberhoff, Jana Bäcker, Frieda Unger, Serkan Cekim, Noena Piegsa, Lena Herkommer, Tim Wagener, Patricia Wilhelm, Paulina Smarslik, Jonas Peter, Lara Just, Luna Marie Foltyn, Nike Martin, Florian Schroer, Manar Hanna, Elisabeth Bruns (CV Herne), Ansgar Montag (Vorstand CV Herne), Lilian Thiemann, Stefanie Unterberg (CV Herne)

Quelle: