Nachhilfe bei Professor Eule

Nachhilfeschule Professor Eule.
Nachhilfeschule Professor Eule. Foto: Privat
Nachhilfeschule Professor Eule.
v.l. Iris Immig, Christa Heine. Foto: Privat

Christa Heine und Iris Immig haben eine Nachhilfeschule namens Professor Eule gegründet, in der vornehmlich zwei Fächer unterrichtet werden: Lesen und Rechtschreiben. Beides, so Christa Heine, begleite den Menschen ein Leben lang, und wenn ein Kind ab Schulbeginn Probleme beim Lesen und Rechtschreiben habe, dann wirke sich das oft auf die Leistungen in allen Fächern aus.

Nachhilfeschule Professor Eule.
Gruppenraum in der Nachhilfeschule Professor Eule. Foto: Privat

In Gruppen mit maximal vier Kindern (ab dem 1. Schuljahr) findet der (Nachhilfe-)Unterricht statt, in dem die Kinder unter anderem Lautgebärden lernen. Jede Gebärde steht für den Laut eines Buchstabens und soll eine - motorische - Brücke schlagen zwischen beidem. Das führe dazu, dass Kinder beim Lesen nicht mehr Wörter erraten, sondern Buchstabe für Buchstabe in der richtigen Reihenfolge lesen.

Zu Beginn einer Förderung ermitteln Christa Heine und Iris Immig den Lernstand eines Kindes und erstellen einen Förderplan. Eine Unterrichtsstunde bei Professor Eule an der Kronenstraße 21 in Constantin dauert 60 Minuten und kostet 15 Euro. - mehr Info: Professor Eule