Nachbarschaftshilfe in schweren Zeiten

Islamische Gemeinschaft Herne 2 bietet Versorgung mit Lebensmitteln an

Die Islamische Gemeinschaft Herne 2 bringt Lebensmittel für Personen in Quarantäne vorbei.
Die Islamische Gemeinschaft Herne 2 bringt Lebensmittel (unten im Bild) für Personen in Quarantäne vorbei. Foto: Islamische Gemeinschaft Herne

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen in Herne bieten die Mitglieder der Islamischen Gemeinschaft (IG) Herne 2 e.V. Nachbarschaftshilfe an, um Menschen, die sich in Quarantäne befinden, Lebensmittelpakete vorbeizubringen.

Es handelt sich um ein kostenloses Paket mit alltäglichen Lebensmitteln. Bei der Vorbereitung der Pakete wird auf strenge Hygieneregeln geachtet. Die Austeilung der Pakete erfolgt selbstverständlich kontaktlos und an den Wochenenden (Fr, Sa. u. So).

Die Islamische Gemeinschaft Herne 2 bringt Lebensmittel für Personen in Quarantäne vorbei.
Das Plakat zur Aktion. Foto: Islamische Gemeinschaft Herne

Das Angebot richtet sich an Herner, die sich in häuslicher Quarantäne befinden. Für die Kontaktaufnahme genügt eine formlose E-Mail mit den folgenden Angaben: Name, Adresse und Anzahl der Personen im Haushalt, an info@igherne.de. Die Daten werden nach Angaben der IG Herne 2 vertraulich behandelt, nicht an Dritte weitergegeben und nach der Aktion gelöscht.

Quelle: