Mutter (27) und Sohn (7) bei Unfall verletzt

Zusammenstoß mit Pkw

Eine 27-jährige Hernerin war am Montag (27.12.2021, 13:45 Uhr) mit ihren Kindern (7, 5 und 3 Jahre alt) auf der Edmund-Weber-Straße unterwegs. In Höhe der Haltestelle „Königsgruber Straße“ liefen sie hinter einem an der Haltestelle stehenden Linienbus auf die Fahrbahn, um diese in Richtung Burgstraße zu überqueren. Dabei kam es zur Kollision mit einem von rechts kommenden Pkw-Fahrer (33) aus Gelsenkirchen, der die Edmund-Weber-Straße in Richtung Gelsenkirchen befuhr.

Durch den Aufprall stürzte die Fußgängerin mit ihren Kindern auf die Fahrbahn, dabei wurde sie selber und ihr siebenjähriger Sohn leicht verletzt. Die Mutter wurde zur ambulanten Behandlung, der Sohn zur stationären Beobachtung in ein Krankenhaus gefahren. Ein stehendes Fahrzeug wurde bei diesem Unfall ebenfalls beschädigt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der Bereich der Edmund-Weber-Straße bis kurz vor 15 Uhr komplett gesperrt werden.

Quelle: