Musikschulunterricht nur online

Die Musikschullehrer Gerald Gatawis und Christian Ribbe (li.), von der städtischen Musikschule in Herne (NW), musizieren für Bewohner des Eva-von-Tiele-Winckler-Altenheims, am Sonntag (12.04.2020).
v.l. Die Musikschullehrer Christian Ribbe und Gerald Gatawis musizieren im ersten Lockdown 2020 für Bewohner des Eva-von-Tiele-Winckler-Altenheims. Foto: Stefan Kuhn

Konnte die Städtische Musikschule in Herne während des November Lockdowns noch weiterhin ihren Unterricht sowohl online wie auch in der Präsenz anbieten, ist das im Januar 2021 nicht mehr möglich. Ab dem 11. Januar 2021 gilt die neue Corona-Schutzverordnung, die jeglichen Präsenzunterricht verbietet.

Schulleiter Christian Ribbe sagt dazu: „Wir versuchen den Einzel- Kleingruppen- und JEKITS-Unterricht nach Möglichkeit in Form von Online-Video-Unterricht durchzuführen. Dieser Online-Video-Unterricht erfolgt ausschließlich über die MusikschuleHerneApp. Daher ist eine Installation und Registrierung der App dringend nötig."

Die jungen Musikanten.
Die jungen Musikanten aus dem Jahr 2019. Foto: Rüdiger Ungebauer

Weiter zählt er auf, dass natürlich auch die Vorbereitungen zu 'Jugend Musiziert' unter der Beteiligung eines Lehrers in der Präsenzform natürlich auch nicht möglich sei.

Wer eine persönliche Auskunft wünscht, für den stehen die Mitarbeiter ab Montag, 11. Januar 2021, 12 Uhr, am Telefon - 02323 / 22 93 230 - zur Verfügung.