Martin Kortmann weiter Vorsitzender

Jahreshauptversammlung SPD Wanne-Süd

(v.li.) Arnold Plickert (stv. Vorsitzender, Herlinde Manns (stv. Schriftführerin), Michelle Müntefering (stv. Vorsitzende), Martin Kortmann (Vorsitzender), Michael Wippich (Kassierer), Hannelore Wippich (Schriftführerin) und Gerhard Wippich (stv. Kassierer).
(v.li.) Arnold Plickert (stv. Vorsitzender, Herlinde Manns (stv. Schriftführerin), Michelle Müntefering (stv. Vorsitzende), Martin Kortmann (Vorsitzender), Michael Wippich (Kassierer), Hannelore Wippich (Schriftführerin) und Gerhard Wippich (stv. Kassierer). Foto: SPD Wanne-Süd

Eigentlich sollten im SPD Ortsverein Wanne-Süd schon am 23. März 2020 Vorstandswahlen stattfinden. Die geplante Jahreshauptversammlung musste wegen der Covid-19-Pandemie verschoben werden und wurde nun - ein halbes Jahr später - am Montag (21.9.2020) nachgeholt.

Von der gut besuchten Versammlung wurde der frisch gewählte Ratsherr Martin Kortmann als Vorsitzender bestätigt. Seine Stellvertreter sind Staatsministerin Michelle Müntefering und der designierte Eickeler Bezirksbürgermeister Arnold Plickert. Zum 1. Kassierer wurde Michael Wippich gewählt, zu seinem Stellvertreter Gerhard Wippich. Schriftführerin ist erneut Hannelore Wippich, Stellvertreterin Herlinde Manns. Den Vorstand komplettieren die Beisitzer/innen Martin Hauke, Sentürk Konak, Jonas Linka, Nurten Özcelik, Nico Pothmann und Klaus Peter Wilhelm.

  • Bildungsbeauftragter: Klaus Peter Wilhelm
  • Seniorenbeauftragter: Horst Paulus
  • Stellv. Seniorenbeauftragter: Gerhard Wippich
  • Jugendbeauftragter: Sentürk Konak
  • AFA-Beauftragter: Klaus Peter Wilhelm
  • Integrationsbeauftragter: Huzaifa Balah
  • Internetbeauftragter: Nico Pothmann
  • Umweltbeauftragter: Jonas Linka
  • Revisoren: Elfriede Thannheuser und Werner Weiss

Zu Delegierten zum Unterbezirksparteitag wurden gewählt: Martin Kortmann, Michelle Müntefering, Nurten Özcelik, Arnold Plickert und Michael Wippich. Ersatzdelegierte sind, Jonas Linka, Herlinde Manns, Nico Pothmann, Hannelore Wippich und Torsten Witte. Einstimmig schlug der Ortsverein Michelle Müntefering für die Kandidatur zum Deutschen Bundestag vor.

Quelle: