Mann (41) bei Unfall in Herne schwer verletzt

Polizeifahrzeug (Symbolbild)
Polizeifahrzeug (Symbolbild) Foto: Björn Koch

Ein 41-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen musste nach einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag (7.1.2022) in Herne ins Krankenhaus gebracht werden. Um 14.10 Uhr wartete eine 46-jährige Hernerin mit ihrem Auto auf der Südstraße in Richtung Holsterhauser Straße an der Ampel, als der 41-Jährige plötzlich von hinten auf ihren Wagen auffuhr. Nach derzeitigem Stand ist ein medizinischer Notfall nicht auszuschließen. Ein Rettungswagen-Team brachte den Mann in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde. Die Frau blieb unverletzt.

Quelle: