Live aus dem Kreißsaal

Zum zweiten Mal informiert die Geburtshilfe vom St. Anna bei Instagram

St. Anna Hospital, Herne.
Das St. Anna Hospital. Foto: Wolfgang Quickels

Nach dem Erfolg des ersten digitalen Informationsabends folgt laut Mitteilung vom Montag (4.1.2021) nun eine weitere Online-Veranstaltung „Informationsabend für werdende Mütter und Väter“ am Dienstag, 12. Januar 2021m um 18 Uhr. Erneut haben werdende Eltern die Chance, ihre Fragen und Anliegen an Chefarzt Valentin Menke und sein Team der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des St. Anna Hospital Herne zu richten. Der Livestream erfolgt über den Instagram Account @st.elisabethgruppe.

Aufgrund der Corona-Pandemie können Informationsabende derzeit nicht persönlich stattfinden. Doch damit sich werdende Eltern trotzdem bestmöglich auf die Geburt vorbereiten können und einen Einblick in den Kreißsaal erhalten, stehen Chefarzt Valentin Menke und sein Team im Livestream zur Verfügung.

Dieses Expertenteam besteht aus einer Oberärztin, einer Hebamme und einer Stillberaterin. Sie klären alle offenen Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt. „Wir freuen uns sehr, dass wir den werdenden Eltern auch während der Pandemie einen Einblick in den Kreißsaal gewähren und ihre Fragen im Voraus beantworten können“, berichtet der Chefarzt.

Auch Fragen, die mit der neuen Situation rund um das Coronavirus einhergehen, sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet.

Fragen an das Expertenteam

Zunächst haben alle Zuschauer die Möglichkeit, ihre Fragen bereits ab einen Tag vor der Veranstaltung über das Instagram Fragen-Tool oder als Privatnachricht an @st.elisabethgruppe zu schicken. Diese werden gesammelt und während des Livestreams an das Expertenteam gestellt. Doch auch während des Livestreams besteht die Möglichkeit über die Kommentarfunktion Fragen zu stellen. Die Veranstaltung dauert ca. eine Stunde.

Quelle: