Lippmeyers Gartenausstellung Teil 2

Rettet die schönen Wörter im nächsten Videoteil

Schöne Wörter tummeln sich im Garten. Lauschen der Musik mit dem gebotenem Sicherheitsabstand.
Schöne Wörter tummeln sich im Garten. Lauschen der Musik mit dem gebotenem Sicherheitsabstand. Foto: Carola Quickels

So, im ersten Teil (halloherne berichtete) haben wir ja schon festgestellt, dass nicht nur Tiere vom Aussterben bedroht sind, sondern auch Wörter. Damit die nicht komplett von der Bildfläche verschwinden, hat der Künstler Jörg Lippmeyer sich aufgemacht und viele von ihnen gerettet, auf Leinwand gebannt und in einer Gartenausstellung präsentiert.

Coronabedingt allerdings nur seinem Video-Freund Jörg Roßmannek und diversen Rednern.

Roßmannek hat sie dabei gefilmt und das Kunstprojekt in vier Teile geteilt. In diesem zweiten Teil sehen und hören die Gäste den launigen Beitrag von Schorsch aus Herne Baukau. Schorsch erklärt den Menschen die Welt in seinem Beitrag "...das ist noch lange kein Grund die Faschisten zu wählen".

Autor: