Leonidas Exuzidis steigt in Regionalliga auf

Zweiter Schiedsrichter aus Herne in der vierthöchsten Spielklasse

Schiedsrichter Leonidas Exuzidis steigt zur neuen Saison 2020/2021 in die Regionalliga auf.
Schiedsrichter Leonidas Exuzidis (Mitte) steigt zur neuen Saison 2020/2021 in die Regionalliga auf. Foto: Fußballkreis/David Hennig

Schiedsrichter Leonidas Exuzidis gelingt der Sprung in die Regionalliga West. Der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) nominierte den 24-jährigen Unparteiischen offiziell für die vierthöchste deutsche Spielklasse, teilte der Kreis-Schiedsrichter-Ausschuss Herne (KSA) mit.

Exuzidis, der für den SC Arminia Ickern an der Pfeife ist, zeigte bis zum im März eingestellten Spielbetrieb der Oberliga Westfalen überzeugende Leistungen in seinen Beobachtungsspielen. „Leo hatte jetzt zwei wirklich starke Oberliga-Saisons hinter sich. Er hat sich den Aufstieg mehr als verdient“, erklärt Gregor Werkle, Vorsitzender des KSA Herne.

Leonidas Exuzidis legte seine Prüfung im Oktober 2009 ab. 2015 erfolgte der Aufstieg in die Landesliga der Herren, ein Jahr später in die Westfalenliga. Der Aufstieg in die Oberliga glückte 2018. Von 2015 bis 2018 pfiff er außerdem Spiele in der B-Jugend-Bundesliga, seit 2018 ist er Schiedsrichter der A-Junioren-Bundesliga.

Damit stellt der Kreis Herne fortan zwei Referees in der Regionalliga West. Selim Erk (29, Arminia Holsterhausen) pfeift bereits seit 2016 in der vierten Liga. Mit David Hennig (36, Arminia Sodingen), Nadine Westerhoff (37, DSC Wanne-Eickel) und Tim Zahnhausen (34, Spvgg Horsthausen) sind außerdem drei sehr erfahrene Schiedsrichter-Assistenten aus dem Fußballkreis in dieser Liga aktiv.

Folgende Herner Schiedsrichter sind in der Saison 2020/21 überkreislich aktiv (Neulinge in der jeweiligen Liga sind gefettet):

Regionalliga: Selim Erk (Spvg Arminia Holsterhausen), Leonidas Exuzidis (Arminia Ickern)

Oberliga: Inan Bulut (DJK Falkenhorst Herne), David Hennig (Arminia Sodingen), Nadine Westerhoff (DSC Wanne-Eickel, außerdem Schiedsrichterin 1. Frauen Bundesliga), Tim Zahnhausen (Spvgg Horsthausen)

Westfalenliga: Thomas Endberg (ESV Herne), Yasin Tugrul (RW Türkspor)

Landesliga: Danny Piel (SG Stephanus), Dirk Szkudlarski (Arminia Sodingen), Sascha-Jens Tysiak (SV Holsterhausen), Kevin Zahnhausen (Spvgg Horsthausen)

Bezirksliga: Maurice Backwinkler (Sportfreunde Wanne), Darius Baron (Spvgg Horsthausen), Kevin Biletzke (Spvg BG Schwerin), Felix Englert (SG Castrop), Niclas Erbach (Wacker Obercastrop), Sinan Erk (BV Herne-Süd), Robby Erkmann (Spvg Arminia Holsterhausen), Tobias Hammerschmidt (SV Sodingen), Meik Jahr (Eintracht Ickern), Bekir Karagöz (SV Sodingen), Marvin Lübek (ASC Leone), Bilal Moujahid (Arminia Ickern), Tom-Jonas Roehl (DSC Wanne-Eickel), Vladyslav Samsonov (FC Frohlinde), Kevin Schmidt (FC Frohlinde), Dmitri Trahtenberg (Sportfreunde Wanne), Semih Üstünkül (Firtinaspor), Tim Zehnich (Victoria Habinghorst).

Quelle: