Kostenlose Online-Schnupperführung

LWL-Archäologiemuseum lädt zur digitalen Zeitreise ein

Das Westffälische Museum für Archäologie des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) am Europaplatz in Herne (NW), am Dienstag (22.09.2020). An diesem Tag wurde an der Fassade ein Transparent mit der neuen Werbung für das Museum angebracht.
Das Westfälische Museum für Archäologie des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) am Europaplatz. Foto: Stefan Kuhn

Am Sonntag, 6. Juni 2021, stehen im LWL-Museum für Archäologie in Herne gleich drei digitale Führungen im Internet auf dem Programm: Um 14 Uhr geht es bei der kostenlosen Online-Schnupperführung im „OnLiner“ durch die Epochen. Um 12 und 16 Uhr heißt es für Erwachsene und Kinder ab sechs Jahre „Mittelalter Junior Spezial".

Mit zwei kostenlosen Live-Online-Führungen nimmt das Archäologiemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) am Herner Kulturfestival "Herkules“ teil. Um Anmeldung wird gebeten. Kostenlose

Online-Schnupperführung

Ab sofort können sich die Besucher des LWL-Museums für Archäologie an jedem ersten Sonntag im Monat zurücklehnen und in der kostenlosen Online-Schnupperführung „Im OnLiner durch die Epochen“ bequem von Zuhause auf eine Zeitreise gehen von der Steinzeit bis in die Gegenwart. Im einstündigen digitalen Rundgang um 14 Uhr machen die Besucher zunächst Station bei Europas einzigem Faustkeil aus Mammutknochen und dem prächtigsten Gefäß der Bronzezeit, der Urne von Gevelinghausen. In einer AR-Anwendung ("augmented reality", zu deutsch erweiterte Realität) begegnen sie dann dem Fürsten von Beckum und reisen bis ans Ende des Mittelalters, wo eine beeindruckende Turnierrüstung aus Witten-Herbede auf die einstige Blüte der Ritterkultur hinweist. Nach einem kurzen Aufenthalt in der Frühen Neuzeit bringt der „OnLiner“ die digitalen Besucher schließlich sicher zurück ins hier und jetzt. Die Online-Schnupperführung findet im Videoformat per Zoom statt.

Mittelalter Junior Spezial

Wie viele Kulturveranstaltungen findet auch das Herner „Herkules-Festival“ in diesem Jahr digital im Internet statt. Das LWL-Museum für Archäologie ist am Sonntag, 6. Juni 2021, mit der Live-Online-Führung „Mittelalter Junior Spezial“ mit von der Partie. Um 12 und 16 Uhr können Erwachsene und Kinder ab sechs Jahre das Grab des Fürsten von Beckum entdecken und damit einem der spektakulärsten archäologischen Funde der Region auf den Grund gehen. Kein anderes westfälisches Grab war so reich ausgestattet. Aber wer war dieser besondere Krieger? Mehr erfahren die Besucher an diesem Tag auch über Karl den Großen. Denn der mittelalterliche König kommt im LWL-Archäologiemuseum groß raus. Was er mit Westfalen zu tun hat und welche machtvolle Rolle manche Damen spielt, erfahren die Besucher am Familiensonntag live über Zoom beim einstündigen Rundgang durch die Dauerausstellung. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Teilnahme an der Online-Führung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel 02323-94628-24 oder per E-Mail an empfang-archaeologiemuseum@lwl.org.

Juni
6
Sonntag
Sonntag, 06. Juni 2021, um 12 Uhr Online-Führung: Mittelalter Junior Spezial

Weitere Termine:

  • Sonntag, 06. Juni 2021, um 16 Uhr
Juni
6
Sonntag
Sonntag, 06. Juni 2021, um 14 Uhr Online-Führung: Im 'OnLiner' durch die Epochen
Quelle: