Kirmeskönigin Luisa II.

v.l. Luisa II., Albert Ritter, Maren Isabell I.
v.l. Luisa II., Albert Ritter, Maren Isabell I. Foto: Markus Reddig

Am letzten Kirmes-Wochenende auf Crange regiert schon die neue NRW-Kirmeskönigin. Im Biergarten Zum Ritter moderierte Schausteller-Chef Albert Ritter am Donnerstagabend (8.8.2019) die Inthronisierung von Luisa II., die auf Maren Isabell I. folgt. Die neue Kirmeskönigin wurde für ein Jahr gewählt und soll mit ihren Auftritten „für Volksfeste als beliebte Kulturgüter mit einem anerkannt hohen Wirtschaftsfaktor“ werben, so der Schaustellerverband NRW. Luisa II. ist 27 Jahre alt und kommt aus Velbert. Einer der ersten Gratulanten nach ihrer Wahl mitten auf dem Kirmesplatz war Hernes Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda.

Quelle: