halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Auch in diesem Jahr gibt es am Sonntag, 9. Juni 2024, ein großes Familienfest am Heimatmuseum, um auf das Thema Gewalt gegen Rettungskräfte aufmerksam zu machen.

Großes Kinder- und Familienfest am Heimatmuseum

'Keine Gewalt gegen Einsatzkräfte'

Gewalt an Einsatzkräften hat keinen Platz in unserer Gesellschaft: Darauf wollen die Mondritter Wanne-Eickel mit einem großen Kinder- und Familienfest am Heimatmuseum am Sonntag, 9. Juni 2024, von 12 bis 18 Uhr aufmerksam machen.

Anzeige: Glasfaser in Crange

Unterstützung erhalten sie dabei vom Emschertal-Museum, dem Feuerwehr-Motorrad-Club Red Knights MC Germany IX, dem Polizei-Motorrad-Club Blue Knights MC Germany XVI Rhein-Ruhr, der Polizei Herne/ Wanne-Eickel, von der Freiwillige Feuerwehr, der DLRG Wanne-Eickel, dem THW Wanne-Eickel, dem DRK und der Verkehrswacht Wanne-Eickel sowie dem Kommunalen Ordnungsdienst der Stadt Herne. Gemeinschaftlich mit den Mondrittern organisieren die Akteure das Fest.

Bereits im vergangenen Jahr organisierten die Veranstalter solch ein Fest, um auf die Thematik aufmerksam zu machen. Es war ein voller Erfolg (halloherne berichtete und berichtete).

'Gewalt gegen Einsatzkräfte weitet sich aus'

Das Kinderfest am Heimatmuseum Unser Fritz wird wieder ein buntes Angebot bieten.

„Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr noch mehr Partner mit ins Boot holen konnten, um auf dieses wichtige Thema aufmerksam zu machen“, berichtet Mondritter Horst Schröder im Gespräch mit halloherne.

Weiter macht er deutlich er: „Wir wollen weiterhin diese Thematik in den Vordergrund stellen, denn leider ist die Gewalt gegen Einsatzkräfte nicht weniger geworden, sondern weitet sich aus.“

Großes Spielangebot für Kinder

Die großen und kleinen Besucher können sich auch in diesem Jahr auf einiges freuen. So gibt es einen Mal- und Bastelworkshop für Familien vom Emschertal-Museum. Außerdem bietet die DLRG ein großes Spielangebot für die kleinen Besucher an. So gibt es den „heißen Draht“, eine „Schatzsuche“ im Minibällebad, Balanciersteine, Fühlkisten, Bodenpuzzle, Eierlauf, das Spiel Riesen Vier gewinnt , Leiterwurfspiel sowie Dosenwerfen.

„Das THW Wanne-Eickel wird mit dem Gerätekraftwagen (GKW), der 16 Tonnen schweren rollenden Werkzeugkiste des THWs, am Heimatmuseum vertreten sein. Hier haben große und kleine Besucher die Möglichkeit, sich an einem technischen Geschicklichkeitsspiel mit schwerem Gerät zu versuchen. Es verspricht technisch und spannend zu werden“, betont Schröder.

Dazu gibt es noch Infostände und weitere Angebote der Polizei Herne/ Wanne-Eickel, der Freiwilligen Feuerwehr, des DRK und der Verkehrswacht Wanne-Eickel.

„Für die Kinder wird an diesem Tag alles kostenlos sein. Es wird aber an einzelnen Ständen Spendendosen geben. Den Erlös werden wir dann wieder an einen sozialen Zweck spenden“, kündigt Horst Schröder gegenüber halloherne an.

Amerikanische und deutsche Einsatzfahrzeugen

Die amerikanischen und deutschen Einsatzfahrzeugen der Red und Blue Knights werden sicherlich wieder Publikumsmagneten sein.

Die amerikanischen und deutschen Einsatzfahrzeuge in Form von Autos und Motorrädern der Blue Knights Germany Rhein-Ruhr 16 und Red Knights MC Germany werden sicherlich die Highlights der Veranstaltung sein.

Dass der Termin für das Fest mit der Europawahl kollidiert, finden die Veranstalter überhaupt nicht schlimm. „Das Heimatmuseum ist auch ein Wahllokal, da ist es ganz passend. Nachdem die Menschen ihre Stimmen abgegeben haben, können sie mit ihren Kindern das Fest besuchen und sich über die wichtige Thematik auch an den Ständen informieren“, macht der Mondritter im Gespräch mit halloherne deutlich.

Anzeige: DRK 2024 - Job - PDL

Anreise mit Bus und Fahrrad empfohlen

Die Veranstalter empfehlen im Übrigen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der Linie 328/329. Für die großen und kleinen Besucher, die mit dem Fahrrad das Fest besuchen, sei ein ausgewiesener Parkplatz auf dem Gelände eingerichtet.

Juni
9
Sonntag
Sonntag, 9. Juni 2024, von 12 bis 18 Uhr Heimatmuseum Unser Fritz , Unser-Fritz-Straße 108 , 44653 Herne
| Autor: Julia Blesgen
Stellenanzeigen: Jobs in Herne