Karitative Aktion bei der Tafel Herne

Mitglieder der Jungen Union spenden Weihnachtstüten

Die Mitglieder der Jungen Union Herne spendeten für die Herner Tafel.
Die Mitglieder der Jungen Union Herne spendeten für die Herner Tafel. Foto: Junge Union Herne

Am Dienstag (21.12.2021) hat die Junge Union (JU) Herne im Sinne der vorweihnachtlichen Zeit eine karitative Aktion bei der Tafel umgesetzt. Im Vorfeld haben die Mitglieder der JU Herne in den eigenen Reihen Spenden gesammelt, um anschließend Weihnachtstüten mit Süßem, Essen und Getränken füllen zu können. Darüber hinaus wurden auch einige Geschenke für Kinder besorgt.

Die Tüten und Geschenke wurden drei Tage vorher durch Mitglieder des JU-Vorstandes verpackt und an dem Dienstag durch Björn Wohlgefahrt (Ehrenvorsitzender), Denise Fräbel (stellv. Vors.) und Christoph Bußmann (Schatzmeister) bei der morgendlichen Ausgabe der Tafel an die Besucher verteilt.

Denise Fräbel dazu: „Das wohl größte Geschenk an diesem Tag war das Lächeln der Besucher, die uns mit Ihrem Dank gezeigt haben, dass sich unser Engagement mehr als bezahlt gemacht hat.“

Quelle: