halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Europefiction, der Nachfolger von Pottfiction, ist am Samstag (6.7.2024) an den Flottmann-Hallen gestartet (Archivbild).

Proben vor den Flottmann-Hallen

Jugendkunstprojekt 'Europefiction' gestartet

Das internationale Kunstprojekt „Europefiction“ hat seine Zelte vor den Flottmann-Hallen aufgeschlagen. Seit Samstag (6.7.2024) proben dort rund hundert junge Menschen aus dem Ruhrgebiet und verschiedenen europäischen Städten. Die Abschlussveranstaltung findet am Samstag, 13. Juli 2024, um 17 Uhr vor und in den Flottmann-Hallen, Straße des Bohrhammers 5, statt. Der Eintritt ist frei.

Anzeige: Herne: Gemeinsam für eine saubere Stadt

Bereits zum dritten Mal findet das internationale Kunst- und Kulturcamp vor und in den Flottmann-Hallen statt. „Europefiction“, davor „Pottfiction“ genannt, war bereits im Kulturhauptstadtjahr 2010 und 2018 in Herne zu Gast. In diesem Jahr läuft es bis Sonntag, 14. Juli 2024, ausgerichtet vom theaterkohlenpott und unterstützt vom Kulturbüro der Stadt Herne.

Menschen aus Portugal, Ungarn und Co.

Erwartet werden hundert junge kunst- und kulturbegeisterte Menschen aus den fünf Ruhrgebietsstädten Dortmund, Bochum, Hamm, Gelsenkirchen und Herne sowie aus Evora in Portugal, Budapest in Ungarn, St. Vith in Belgien, Rotterdam in den Niederlanden und Paris in Frankreich. Der thematische Schwerpunkt ist der „Neue Zirkus“. Im Camp zeigen die Gruppen ihre Performances, beschäftigen sich in Workshops intensiv mit dem „Neuen Zirkus“ und erarbeiten eine Abschlussveranstaltung.

Anzeige: Sparkasse - S Vorteilswelt

Weitere Infos unter www.europefiction.org.

Vergangene Termine (1) anzeigen...
  • Samstag, 13. Juli 2024, um 17 Uhr
Dienstag, 9. Juli 2024 | Quelle: Carina Loose / Stadt Herne