Japanisch Anfangskursus an der VHS

Japanische Kirschblüte im Stadtgarten
Japanische Kirschblüte im Stadtgarten. (Symbolbild) Foto: klarsicht

Eine Kompaktwoche für Einsteiger, anerkannt als Bildungsurlaub nach dem AWbG NRW bietet die VHS im Sommer an. Japanisch ist gar nicht so schwer, sagt Chika Tamura, die Dozentin. Zielgruppe dieses Kurses sind Alle, die sich in grundlegenden allgemeinen oder berufsbezogenen Situationen auf Japanisch verständigen wollen und dabei interkulturell bedingte Fettnäpfen vermeiden wollen. Japanische Höflichkeit, Essgewohnheiten, Alltagsrituale, Konventionen im Gespräch, Ausbildung und Beruf in Japan sind Themenbeispiele. Teilnehmende lernen die Begrüßung und Vorstellung auf japanisch, ebenso das Erfragen und Geben von Informationen wie zum Beispiel beim Einkauf, auf dem Markt, auf der Straße oder im Hotel.

Bestellungen im Restaurant und Uhrzeiten verstehen sind weitere Beispiele. Die Schrift und Schriftzeichen werden ebenfalls vorgestellt. Lehrmaterial wird im Kursus verteilt und ist im Entgelt inbegriffen. Der Kursus findet an 5 aufeinanderfolgenden Tagen statt: Montag bis Freitag, 5. - 9. August 2019, jeweils von 9-14.30 Uhr in der VHS in Wanne. Der Kursus ist offen für Reisefreudige, allgemein an Japan Interessierte und ebenso für Menschen, die beruflich mit Japan zu tun haben. Wer den Anspruch auf Bildungsurlaub einlösen möchte, sollte sich im Mai angemeldet haben, unter Tel 02323/192920 oder 163584.

August
5
Montag
Montag, 05. August 2019, um 9 Uhr VHS Wanne , Wilhelmstraße 37 , 44649 Herne
Quelle: