Internationales Film-Fahrrad-Festival

12. Fahrradfilm-Festival in den Flottmannhallen.
12. Fahrradfilm-Festival in den Flottmannhallen. Foto: Merlin Morzeck

In den Flottmann-Hallen steigt am Freitag und Samstag, 15. und 16. Oktober 2021, das internationale Festival des Fahrrad-Films und das nun im 15 Jahr Filme zeigt, die das Fahrrad als Sujet in den Mittelpunkt der künstlerischen Auseinandersetzung stellen. Seither öffnet es den Blick dafür, dass das Rad mannigfaltige Deutungsansätze vermitteln kann: Es fungiert als Sportgerät, Arbeitsplatz, Lebenseinstellung und Instrument der Befreiung. Seit seiner Gründung ist das ICFF fester Bestandteil der Arthouse-Filmfestivalsaison und zugleich nicht mehr wegzudenkender Familientreff der Radszene des Ruhrgebietes.

Eröffnet wird es der Tradition gemäß am Freitag, 15. Oktober 2021, mit dem ‚'Rough Conditions’. In Zusammenarbeit mit der Adventure Society aus Groningen werden Filme gezeigt, die sich mit kleinen und großen Abenteuern befassen. Der Samstag steht ausschließlich im Zeichen des Drahtesels. Nach Ankunft der aus Dortmund und Bochum zu den Flottmann-Hallen verlaufenden Critical Mass, gibt es Musik von den DJs Mono und Jean-Jaques Plastique und das härteste, interaktive Radrennen, seit es Plattenspieler gibt: den Vinylsprint. Ab 20 Uhr werden im offiziellen Wettbewerbsprogramm die Filme der neuen Saison gezeigt und am Ende der weltweit älteste und einer der wichtigsten Preise für Fahrradfilme überhaupt verliehen: die goldene Kurbel. mehr Info

Alle Termine Corona-bedingt unter Vorbehalt - Testnachweise abhängig von der aktuellen Coronaschutz-Verordnung. – Bitte informieren Sie sich tagesaktuell!

Oktober
15
Freitag
Freitag, 15. Oktober 2021, um 20 Uhr Flottmann Hallen Herne , Straße des Bohrhammers 5 , 44625 Herne Karten an der Abendkasse: 5 Euro. Kartenreservierung über . mehr Info: cyclingfilms.de

Weitere Termine:

  • Samstag, 16. Oktober 2021, um 15:30 Uhr
Quelle: