Hybride-Osterferienprogramm

Falken in Pantringshof

Hybrid-Ferienprogramm bei den Falken.
Hybrid-Ferienprogramm bei den Falken. Foto: Die Falken

Voller Vorfreude warten die Kinder und Jugendlichen des JuP-Jugendtreff bereits auf ihren Besuch und sind erstaunt, dass der Osterhase vor der Türe steht. Dieses, als Teil des Osterferienprogramm haben sich die Mitarbeiter des Falken Jugendtreffs als besondere Überraschung ausgedacht, die erstmalig ein Hybride-Osterferienprogramm anbieten.

Hierbei besuchen die Mitarbeiter ihre kleinen und großen Falkenkinder direkt zu Hause vor der Haustüre, um mit Abstand und Maske kleine Bastel- und Kreativangebote zu verteilen, die dann in den nächsten Tagen online gemeinsam zusammengebaut oder kreativ entworfen werden. Dabei können Vogelfutterhäuser, ein Insektenhotel oder kleine Feen- oder Osterhasenfiguren entstehen. Neben den Kreativangeboten gibt es für Jugendliche auch Experimente als Aufgabe, die gelöst werden müssen oder deren Ergebnisse bei einem Online-Meeting vorgestellt werden. Die Mischung aus persönlichen Besuchen, die immer auch mit den Eltern abgesprochen sind, Online-Angeboten und Einzeltreffen kommt bei den kleinen und großen Kindern gut an. Für Abstands- und Hygieneregeln ist hierbei ebenso gesorgt, wie ein Angebot, bei dem sich die Kinder bei den Helfern über Telefon oder WhatsApp verabreden können, um vielleicht mal ein persönliches Gespräch zu suchen. Die Falkenhelfer stehen dabei für Sorgen, Nöthe oder mal einen kleinen Ratschlag gerne zur Verfügung.

„Wir haben Zeitfenster ausgemacht, bei denen uns die Kinder immer erreichen können“, berichtet Katja Thiel, die pädagogische Leitung des Jugendtreffs und als „Osterhase“ unterwegs.

Informationen zu den Falkenaktionen erhalten Interessierte auf der Webseite www.falken-pantringshof.de oder dem Facebook Auftritt „Falken Jup Jugendtreff Pantringshof“.

Quelle: