Herner Wochenmärkte finden weiter statt

Wochenmarkt auf dem Rathaus-Vorplatz.
Wochenmarkt auf dem Rathaus-Vorplatz. Foto: Carola Quickels

Wie die Stadt mitteilt, sind die Wochenmärkte in Herne von dem Erlass des Landes NRW ausgenommen und finden weiterhin an den gewohnten Tagen und Plätzen statt.

Sie dienen auch der Versorgung. Die Stadt Herne hat sich mit den Händlern abgestimmt und noch einmal auf die allgemeinen Hygienestandards hingewiesen. Großer Vorteil der Wochenmärkte ist, dass sie draußen statt finden und ihr Besuch ohne das Anfassen von Türen, Einkaufwagen und Co. möglich ist.

Änderungen wegen Karfreitag

Wegen des Feiertags Karfreitag, 10. April 2020, werden die Wochenmärkte in Herne-Mitte, Eickel und Wanne Nord um einen Tag auf Donnerstag, 9. April 2020, vorgezogen. Die Stadt Herne weist darauf hin, dass die Halte- und Parkverbotsregelungen für die Marktflächen auch für die vorverlegten Märkte gelten.

April
9
Donnerstag
Donnerstag, 09. April 2020, um 7 Uhr Wochenmärkte wegen Karfreitag auf Donnerstag, 9. April 2020, vorgezogen.
Quelle: