Herner Honig

Honig aus Herne von fünf Imkern aus drei Ortsteilen.
Honig aus Herne von fünf Imkern aus drei Ortsteilen. Foto: Stadtmarketing

Die Stadtmarketing Herne GmbH und der Imkerverein Herne starten eine Kooperation, die den Wert der Honigbienen für die Pflanzenwelt der Stadt hervorhebt I Mehrweggläser, die mit Honig aus Herne befüllt sind, werden mit einem Streifen beklebt, der das neue Markenlogo der Stadt Herne und den Slogan Mit Grün. Mit Wasser. Mittendrin zeigt. Darüber hinaus bieten zum Start fünf Imker aus Herne ihren Honig unter den von der Stadtmarketing Herne GmbH (SMH) gestalteten Etiketten Honig aus Herne an.

v.l. Frank Reiber, Helmuth Kessen, Tobias Büch , Alexander Christian (SMH), Tina Dzierla (SMH)
v.l. Frank Reiber, Helmuth Kessen, Tobias Büch , Alexander Christian (SMH), Tina Dzierla (SMH) Foto: Stadtmarketing

In Herne leben heute über 500 Bienenvölker. Mit mehr als vier Bienenvölkern auf einem Quadratkilometer liegt Herne somit deutlich über dem Landesdurchschnitt. Eines dieser Völker produziert im Jahr etwa 20 bis 30 Kilogramm Honig. „Umgerechnet macht das etwa 20.000 bis 30.000 Gläser gefüllt mit feinstem Honig direkt aus Herne“, so Imker Tobias Büch. Der Imkerverein Herne trägt einen wesentlichen Teil zu dieser erfreulichen Bilanz bei. Aktuell zählt der Verein bereits mehr als 80 Mitglieder, Tendenz steigend.

500 Bienenvölker leben in Herne.
500 Bienenvölker leben in Herne. Foto: Pixabay

Fünf Imker aus Herne bekleben ihre Honiggläser neben dem Streifen zusätzlich mit dem Etikett Honig aus Herne. Auf den Etiketten in den Herner Stadtfarben sind jeweils der Ortsteil, in dem der Honig produziert wurde, und die Anschrift des Imkers abgedruckt. Mit den Gewährstreifen und Etiketten drücken die Imker ihre Verbundenheit mit der Stadt Herne und ihrer Natur aus. Die Imker Tobias Büch, Robin Frisch, Helmuth Kessen, Frank Reiber und Gerhard H. Salomon sind von Anfang an mit dabei und machen ihren Honig ab sofort unter dem neuen Etikett unverkennbar zu einem Produkt aus Herne. Die Imker kommen aus den Ortsteilen Wanne-Süd (2x), Horsthausen (2x) und Röllinghausen. Weitere Imker aus anderen Ortsteilen sollen folgen. Der Honig aus Herne ist ab sofort im Ticketshop der Stadtmarketing Herne GmbH zu einem Stückpreis zu je 6,50€ erhältlich. Als zusätzliche Verkaufsstellen sind außerdem die Pforte des Herner Rathauses das Bürgerlokal Wanne geplant.

Quelle: