halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Fotografien von Günter Mottyl und Ölgemälde von Heidrun Mottyl sind noch bis zum 10. Dezember 2023 im KAZoptikum-Schaufenster an der Behrensstraße 5 in der Herner City zu sehen.

Schaufenster-Ausstellung in der City

Heidrun und Günter Mottyl

Im KAZoptikum, der vom Kul­turell-Alter­nativen Zen­trum betriebenen kleinsten Galerie Hernes an der Behrensstraße 5, stellt das heimische Künstler-Paar Heidrun und Günter Mottyll noch bis Sonntag, 10. Dezember 2023, aktuelle Werke aus. Der Blick des Fotografen und der Malerin ist ganz auf das Ruhrgebiet mit Schwerpunkt auf Herne und die nähere Umgebung gerichtet.

Anzeige: HCR sucht Fahrpersonal

Die Fotografien von Günter Mottyl sind keine Postkartenansichten aus der Perspektive der Tourismus-Marketingleute. Sie drücken vielmehr seine tiefe Verbundenheit und Verwurzelung mit dem Revier aus. Sein rein künstlerischer Blickwinkel ermöglicht dem Betrachter eine vielfach neue und jedenfalls etwas andere Sichtweise auf Bekanntes. Der Herner thematisiert zudem die Entwicklung unseres urbanen Raums.

Ausdruck von Vitalität, Spontanität und Leidenschaft

Den Ölgemälden von Heidrun Mottyl merkt man die tiefe Verwurzelung der Hernerin im Ruhrgebiet an.

Heidrun Mottyl gibt ihren Ölgemälden mit Ansichten aus Herne und dem Ruhrgebiet häufig in expressionistischer Farbgebung und expressiver Pinselführung einen Ausdruck von Vitalität, Spontanität und Leidenschaft, die für ihre Heimat und die darin lebenden Menschen bezeichnend sind. Man merkt den Bildern ihre Liebe zum Revier an.

Das Kul­turell-Alter­native Zen­trum Herne e.V. ist ein Zusammen­schluss Kultur­schaffender und Kultur­interessierter mit dem Ziel, möglichst im Herner Zentrum einen Ort zu schaf­fen, der kultu­relles Aus­leben in sämt­lichen Facetten er­mög­licht. Das KAZ will neben Konzerten, Partys, Lesungen, Filmvorführungen, offenen Cafés, Work­shops und Aus­stel­lungen eigene Ideen einbringen. Das Kul­turell-Alter­native Zen­trum wurde im März 2007 von verschiedenen Gruppen wie Supp­kultur Herne, Schwarze Socke, Herne-rockt.de und Künstlern wie Teenage Mutant, Ninja Shows und Agora gegründet und hat in­zwischen rund 70 Mit­glieder.

| Autor: Pitt Herrmann