„Händewaschen geht ganz einfach“

Hani zeigt, wie es geht

Die Islamische Gemeinde Röhlinghausen verschenkte den Hygiene-Hund Hani - und der war sehr beliebt.
Die Islamische Gemeinde Röhlinghausen verschenkte den Hygiene-Hund Hani - und der war sehr beliebt. Foto: Islamische Gemeinde

Vor zwei Wochen haben wir darüber berichtet, dass die Islamische Gemeinde Röhlinghausen an alle Kinder den Hygiene-Hund Hani auf Zuruf verschenkt (halloherne berichtete). Heute am Montag (22.3.2020) meldet sich Hafsa Nazik von der Gemeinde und ist einfach nur begeistert: „Wow, das war eine überwältigende Resonanz, Hani war sehr beliebt.“

Die Islamische Gemeinde Röhlinghausen verschenkte den Hygiene-Hund Hani - und der war sehr beliebt.
Die Islamische Gemeinde Röhlinghausen verschenkte den Hygiene-Hund Hani auch an Kitas. Foto: Islamische Gemeinde

„Mehr als sechshundertmal war unser Hygiene-Hund Hani mit seinen Freunden Rabi dem Raben, Redi dem Hamster, Affi dem Affen und Hasi dem Hasen unterwegs.“ Da Hani so vielen Nachfragen nicht alleine nachkommen konnte, hat er seine besten Freunde um Hilfe gebeten. Mehrere Kindergärten, Schulen und Privatpersonen haben das Hygiene Paket bestellt und so den Kindern Freude bereitet. Die ganze Aktion wurde passend zur Aktion „Unterstützung der ehrenamtlichen Aktivitäten zur Bewältigung der Corona-Krise‘‘ organisiert und von der Islamischen Gemeinde Röhlinghausen durchgeführt.

Quelle: