Förderprogramm für Sportvereine

Kinder mit Eisbär-Laufhilfen.Foto: HEVKinder mit Eisbär-Laufhilfen.

Auch 2017 gibt es das Förderprogramm 1.000 x 1.000 Anerkennung für den Sportverein des Landesportbundes NRW. Gefördert werden 1.000 Vereins-Maßnahmen in NRW, die in ihrer Ausrichtung auf die Zusammenarbeit mit Ganztagsschulen oder Kindertageseinrichtungen oder auf die Schaffung inklusiver Sport-Angebote für Menschen mit und ohne Behinderung angelegt sind. In Herne sind 11 Förderungen möglich. Alle Herner Sportvereine sind aufgerufen, ihre Anträge bis zum 08. Mai bei Petra Herrmann-Kopp unter hernebewegt@ssb-herne.de einzureichen. Weitere Informationen gibt es online hier. 2016 konnten zehn Vereine mit ihren Maßnahmen gefördert werden, darunter Aktionstage im Fußball für Kita-Kinder von Firtinaspor, Ferienangebote für Grundschüler im Eishockey des HEV oder ein Schnupper-Schwimm-Projekt für Kinder und Jugendliche mit Behinderung des SC Wiking. Die Resonanz bei Vereinen und Teilnehmern war durchweg positiv.

Sparkasse Rechtsschutz 2017
ANZEIGE
WHS 2016
ANZEIGE
Autohaus Rath 2017
ANZEIGE
Quelle: Stadtsportbund 18. April 2017, 14:47 Uhr