Förderprogramm für Sportvereine

Kinder mit Eisbär-Laufhilfen.Foto: HEVKinder mit Eisbär-Laufhilfen.

Auch 2017 gibt es das Förderprogramm 1.000 x 1.000 Anerkennung für den Sportverein des Landesportbundes NRW. Gefördert werden 1.000 Vereins-Maßnahmen in NRW, die in ihrer Ausrichtung auf die Zusammenarbeit mit Ganztagsschulen oder Kindertageseinrichtungen oder auf die Schaffung inklusiver Sport-Angebote für Menschen mit und ohne Behinderung angelegt sind. In Herne sind 11 Förderungen möglich. Alle Herner Sportvereine sind aufgerufen, ihre Anträge bis zum 08. Mai bei Petra Herrmann-Kopp unter hernebewegt@ssb-herne.de einzureichen. Weitere Informationen gibt es online hier. 2016 konnten zehn Vereine mit ihren Maßnahmen gefördert werden, darunter Aktionstage im Fußball für Kita-Kinder von Firtinaspor, Ferienangebote für Grundschüler im Eishockey des HEV oder ein Schnupper-Schwimm-Projekt für Kinder und Jugendliche mit Behinderung des SC Wiking. Die Resonanz bei Vereinen und Teilnehmern war durchweg positiv.

Skoda Autoservice Herne Milling
ANZEIGE
Udo Jürgens
ANZEIGE
Quelle: Stadtsportbund 18. April 2017, 14:47 Uhr