Familienfrühstück nun online

Digitaler Austausch über die ersten Lebensjahre von Kindern

Die HWK bietet nun Online-Seminare an.
Das Familienfrühstück mit Kaffee und Co. findet nun online am Laptop, Smartphone oder Tablet statt. Foto: lightfieldstudios / 123RF

Das städtische Familienbüro lädt nun jeden vierten Mittwoch im Monat zum digitalen Familienfrühstück ein. Das teilte die Stadt am Dienstag (16.2.2021) mit. Familien erhalten dadurch auch in der Pandemie die Möglichkeit, sich auszutauschen und Informationen zu Themen aus den ersten Lebensjahren zu bekommen.

Die Premiere des digitalen Familienfrühstücks ist am Mittwoch, 24. Februar 2021, von 10 bis 11:30 Uhr für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren. Andrea Träger, Kinderkrankenschwester im Familienbüro, informiert zum Thema „Beikost für Babys – Tipps und Tricks für den Einstieg“.

Zur Teilnahme wird ein Computer, Laptop oder ein Smartphone mit Kamera und Lautsprecher benötigt. Über das Programm GoToMeeting können sich Interessierte über den Link https://global.gotomeeting.com/join/526088445 und das Kennwort „20Fam21“ ab 9:45 Uhr an allen Terminen einwählen. Bei technischen Rückfragen gibt es Unterstützung unter 02323 / 16 - 20 03.

Weitere Termine für das digitale Familienfrühstück folgen, jeweils mittwochs, am 24. März, 28. April, 26. Mai und 23. Juni 2021. Die nächsten Themen gibt es auf dem Familienportal familienportal.herne.de und der Webseite der Stadt Herne www.herne.de.

Februar
24
Mittwoch
Mittwoch, 24. Februar 2021, von 10 bis 11:30 Uhr Zur Teilnahme wird ein Computer, Laptop oder ein Smartphone mit Kamera und Lautsprecher benötigt. Über das Programm GoToMeeting können sich Interessierte über den Link global.gotomeeting.com und das Kennwort „20Fam21“ ab 9:45 Uhr an allen Terminen einwählen. Bei technischen Rückfragen gibt es Unterstützung unter 02323 / 16 - 20 03.

Weitere Termine:

  • Mittwoch, 24. März 2021, von 10 bis 11:30 Uhr
  • Mittwoch, 28. April 2021, von 10 bis 11:30 Uhr
  • Mittwoch, 26. Mai 2021, von 10 bis 11:30 Uhr
  • Mittwoch, 23. Juni 2021, von 10 bis 11:30 Uhr
Quelle: