Erste Direktwahl des RVR

Lichthof im RVR Haupthaus an der Kronprinzenstraße.
Lichthof im RVR Haupthaus in Essen. Foto: RVR Friedrich

Am Sonntag, 13. September 2020, findet zeitgleich zu den Kommunalwahlen in NRW die Ruhrwahl statt. Das Ruhrparlament – die Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr (RVR) - wird dann zum ersten Mal direkt gewählt. Anfang Juni hat der RVR eine Informationskampagne gestartet, um die Bürger unter dem Motto „Mach es zu Deinem Revier“ im gesamten Ruhrgebiet über die Ruhrwahl zu informieren. mehr Info

Alle Wahlberechtigten sind Erstwähler. Denn die Bürger entscheiden erstmalig selbst und direkt, wer ihre Interessen im Ruhrparlament vertreten wird – ein Novum in der 100-jährigen Geschichte des RVR.

Das Ruhrparlament ist die einzige demokratisch legitimierte Klammer der Metropole Ruhr und bestimmt über die Arbeit des RVR. Mit der Kampagne „Mach es zu Deinem Revier“ sollen die Wählerinnen und Wähler informiert werden, welche Gestaltungsmöglichkeiten und Entscheidungsbefugnisse das Ruhrparlament und der RVR haben – und warum es wichtig ist, zur Wahl zu gehen.

September
13
Sonntag
Sonntag, 13. September 2020, um 9 Uhr