Erneut Ärger über wilde Müllkippe

Wilde Müllkippe auf dem Parkplatz des Waldfriedhofs an der Recklinghauser Straße.
Wilde Müllkippe auf dem Parkplatz des Waldfriedhofs an der Recklinghauser Straße. Foto: Stadt Herne

Nachdem in den vergangenen Wochen wiederholt zum Ärger der Stadt Herne alte Autoreifen an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet wild „entsorgt“ worden sind, gibt es nun wieder Anlass zum Unmut. Auf dem Parkplatz des Waldfriedhofs der Stadt Herne an der Recklinghauser Straße haben Unbekannte in einer Nacht-und-Nebel-Aktion Sperrmüll und alte Farbeimer abgekippt.

Mitarbeitende des Fachbereichs Stadtgrün haben den Frevel entdeckt. Die Verwaltung hat Anzeige gegen unbekannt erstattet und die fachgerechte Entsorgung veranlasst. Die Stadt Herne weist darauf hin, dass durch das illegale Ablagern von Müll hohe Kosten für die Allgemeinheit entstehen - Geld, das an anderen Stellen sinnvoller eingesetzt werden könnte. Sie fordert daher auf, dieses unsoziale Verhalten umgehend zu unterlassen und wird in jedem Fall rechtliche Schritte einleiten.

Quelle: