Einfach.LEBEN - Die Gesichter der Sucht

Mit dem Tag der offenen Tür und dem Fachtag am Donnerstag, 19. September 2019, möchte die Kadesch gGmbH, gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung der Jugend- und Suchtkranken- Hilfe Herne, die fachlich-inhaltliche Weiterentwicklung von Fachkräften fördern. Aus dem Arbeitskreis Sucht, der dreimal jährlich mit Schulsozialarbeitern, interessierten Lehrern, und anderen interessierten Pädagogen aus Herne stattfindet, sind 3 Workshops entstanden, die die Themen Cannabis und Medienabhängigkeit behandeln.

Zu diesen Themen finden Vorträge, eine Podiumsdiskussion, Kabarett und kurze Theatereinlagen statt. Zu Beginn des Fachtages wird Bürgermeisterin Andrea Oehler ein Grußwort an die Teilnehmer richten. Der Tag der offenen Tür, ist für alle Interessierten offen, die sich für das Konzept des Haus Kadesch interessieren. Mit Hausführungen, am Infotisch und in (Fach)-Gesprächen kann Jeder Einblicke in die Arbeit der Kadesch gGmbH bekommen.

September
19
Donnerstag
Donnerstag, 19. September 2019, von 9:30 bis 17 Uhr Kadesch gGmbH , Hauptstraße 94 , 44651 Herne
Quelle: