Digitaltag lädt zum Mitmachen ein

Symbolbild Tablet Computer.
Am 24. Juni findet der dritte bundesweite Digitaltag statt. Foto: Pixabay

Am Freitag, 24. Juni 2022, findet der dritte bundesweite Digitaltag statt. Der Aktionstag bringt Menschen zusammen, um verschiedene Aspekte der Digitalisierung zu beleuchten, Chancen und Herausforderungen zu diskutieren und einen breiten gesellschaftlichen Dialog anzustoßen.

Interessierte - ob Privatperson, Verein, Unternehmen oder öffentliche Hand – können sich mit eigenen Aktionen einzubringen. 2022 sollen Veranstaltungen und Aktivitäten verstärkt vor Ort stattfinden. Mögliche Formate sind Dialoge, Beratungen, Führungen, Tutorials und Seminare oder Hackathons. Die einzelnen Aktivitäten werden unter www.digitaltag.eu auf einer interaktiven Aktionslandkarte dargestellt. Aktionen für den Digitaltag können unter www.digitaltag.eu/aktion-anmelden angemeldet werden.

Beispiele und Tipps zur Aktionsgestaltung gibt der Aktionsleitfaden unter www.digitaltag.eu/aktionsleitfaden oder die regelmäßig stattfindenden virtuellen Infoveranstaltungen. Aktuelle Termine und nähere Informationen sind unter www.digitaltag.eu zu finden.

Ziel des Digitaltags ist die Förderung der digitalen Teilhabe. Alle Menschen in Deutschland sollen in die Lage versetzt werden, sich selbstbewusst und selbstbestimmt in der digitalen Welt zu bewegen.

Mai
24
Dienstag
Dienstag, 24. Mai 2022, um 8 Uhr
Quelle: