Charity Dinner für CVJM-Arbeit

v.l. Simone Weiß (Vorsitzende des CVJM Herne), Holger Spies (Jugendreferent und Geschäftsführer des CVJM Herne), Eheleute Kroll (Elsässer Stube)
v.l. Simone Weiß (Vorsitzende des CVJM Herne), Holger Spies (Jugendreferent und Geschäftsführer des CVJM Herne), Eheleute Kroll (Elsässer Stube) Foto: Stefan Wilhelm

Am Erntedank-Sonntag, 6. Oktober 2019, veranstaltet der CVJM Herne ein zweites Charity Dinner in Kooperation mit und in den Räumen der Elsässer Stube. Einlass und Sektempfang beginnen um 17:30 Uhr. Um 18 Uhr werden die Gäste offiziell begrüßt und das Menü beginnt. Der Spendenanteil ist für die Neueinrichtung im CVJM-Haus bestimmt, damit auch zukünftig Kinder und Jugendliche in einem angenehmen Ambiente sich wohlfühlen und spielen können.

Der CVJM Herne betreibt direkt neben der Kreuzkirche ein Jugendzentrum, das täglich von etwa 30 Kindern besucht wird. Außerdem finden regelmäßig Jungschargruppen und eine Hausaufgabenbetreuung statt. Im Zuge der Baumaßnahmen am Europaplatz und dem Umbau des Gemeinde- und CVJM-Hauses müssen auch die Räume für die Offene Tür neu eingerichtet werden. Derzeit findet die CVJM-Arbeit dezentral im Herner Stadtgebiet statt.

Beim Charity Dinner wird ein 4-Gänge-Menü angeboten, bei dem man zwischen einem Fisch-, Fleisch- und einem vegetarischen Gericht wählen kann. Der Abend wird durch einen Pianisten und einen Tischzauberkünstler magisch begleitet.

Oktober
6
Sonntag
Sonntag, 06. Oktober 2019, um 17:30 Uhr Elsässer Stube , An der Kreuzkirche 5 , 44623 Herne Im Eintrittspreis von 60 Euro sind das 4-Gänge-Menü, ein Sektempfang und ein Spendenanteil von 20 Euro enthalten, über den eine Spendenquittung ausgestellt wird. Die limitierten Eintrittskarten müssen im Vorfeld bei der Elsässer Stube gekauft und abgeholt werden. Der Vorverkauf beginnt am 1. September 2019.
Quelle: