CDU-Fraktion zu Straßen-Sanierungen

Stellungnahme

In der Sitzung der Bezirksvertretung Eickel am Donnerstag (25.3.2021) beschlossen die Bezirksverordneten die Sanierung der Einmündungsbereiche und eines Teils der Fahrbahndecke in der Siedlung Hannover. Die im Jahr 2014 sanierten Straßen der Siedlung weisen aktuell starke Schäden in den gepflasterten Einmündungsbereichen auf. Das Pflaster in diesen Einmündungsbereichen hat sich stark gelockert. In der geplanten Maßnahme sollen diese gegen Pflasterstein mit höherer Verbundwirkung ausgetauscht werden.

„Wir, die CDU-Fraktion aus Eickel, haben uns mit diesem Thema bereits länger beschäftigt und auch mit Nachdruck auf die notwendigen Sanierungsmaßnahmen hingewiesen. Wir freuen uns daher über den getroffenen Beschluss und auf die Umsetzung der Maßnahme, welche noch diesen Sommer durchgeführt werden soll.“ - so Jascha Hoppe – CDU-Bezirksfraktionsvorsitzender Eickel.

Quelle: