Brennender Spiegelschrank

Die Leitstelle der Berufsfeuerwehr wurde am Montag (23.3.2020, 7:45 Uhr) zu einer Wohnung an der Fritz-Reuter-Straße in Röhlinghausen gerufen. Hier wurde durch eine Rauchentwicklung der Heimrauchmelder ausgelöst und Nachbarn informierten die Feuerwehr. Die Wehrleute fanden vor Ort einen brennenden Spiegelschrank im Badezimmer vor. Ein Trupp unter Atemschutz löschte das Feuer und belüfteten im Anschluss die Wohnung mit einem Hochleistungslüfter. Personen befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht in der Wohnung.

Quelle: