Bochum mit der historischen Straßenbahn

VhAG bietet Zusatztermin

Die elektrischen Straßenbahn fuhr erstmalig vor 125-Jahren zwischen Bochum und Herne.
Eine elektrischen Straßenbahn fuhr erstmalig vor 125-Jahren zwischen Bochum und Herne. Foto: Bogestra

Wie die Bogestra am Mittwoch (26.8.2020) mitteilte, war die Fahrt mit der historischen Straßenbahn, die für Anfang September angesetzt war, ruck-zuck ausverkauft. Darum gibt es jetzt einen Zusatztermin: Sonntag, 20. September 2020.

Karten sind ab sofort bei Bochum Touristinfo, Huestraße 9, Bochum, Tel 02 34 / 96 30 20. Der Preis für Erwachsene beträgt 15 Euro pro Person, für Kinder/Jugendliche (unter 15 Jahre) 10 Euro pro Person.

September
20
Sonntag
Sonntag, 20. September 2020, um 14 Uhr Treffpunkt für die rund dreistündige Fahrt ist um 14 Uhr die Haltestelle Engelsburger Straß der ­Linie 310 Richtung Höntrop Kirche in Bochum.
Quelle: