Bewegung am Dreimännereck

FDP am Dreimännereck, (v.li.) OB-Kandidat Thomas Bloch, der FDP-Bezirksverordnete Frank Leschowski und MdL Thomas Nückel.
FDP am Dreimännereck, (v.li.) OB-Kandidat Thomas Bloch, der FDP-Bezirksverordnete Frank Leschowski und MdL Thomas Nückel. Foto: Büro Nückel

Drei Männer am früheren Wanner „Dreimännereck“: Schon mehrfach haben die Liberalen der FDP den Verfall des geschlossenen Kiosks und ehemaligen Vereinsheims an der Kreuzung Berliner Straße/Hauptstraße bemängelt.

Nun sieht es dort zwar immer noch nicht schön aus, aber es gibt Zeichen der Hoffnung, denn es wird dort kräftig gearbeitet, teilte der Landtagsabgeordnete Thomas Nückel am Dienstag (28.7.2020) mit.

Ein neuer Inhaber entrümpelt und entsorgt die verrosteten Installationen und will einen frischen Anstrich folgen lassen, erfuhren OB-Kandidat Thomas Bloch, der FDP-Bezirksverordnete Frank Leschowski und MdL Thomas Nückel bei ihrer Wanner Ortsbegehung.

Quelle: