halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Die großen und kleinen Beteiligten des Projekts freuen sich über den Erfolg ihrer Aktion.

1.500 Euro für das Kinderhospiz

Bastelaktion der OGS Vellwigschule

Mit ihrem Projekt „Basteln mit Herz – Kinder basteln für Kinder“ haben die OGS-Kinder der Grundschule Vellwigstraße Erlöse in Höhe von 1.500 Euro erzielt. In fleißiger Bastelarbeit hatten sie seit Februar farbenfrohe, kreative Produkte erschaffen und zugunsten des ambulanten Kinderhospizes in Recklinghausen verkauft. Einen Scheck über die Spendensumme übergaben OGS-Kinder, OGS-Team und Schulleitung kurz vor den Sommerferien 2024 an eine Vertreterin des Kinderhospizes.

Anzeige: Sparkasse - S Vorteilswelt

'Basteln mit Herz'

Christiane Heller (Mitte) nimmt stellvertretend für das Kinderhospiz die Spendenurkunde entgegen. Mit im Bild (v. r. n. l.): Birgit Freynick und Simone Bauer (OGS Vellwigstraße) sowie Jutta Himmel und Yvonne Wittenbreder-Molloisch (Rektorin und Konrektorin Vellwigstraße)

Als Träger des Offenen Ganztags unterbreitet der Caritasverband Herne das pädagogische Betreuungs- und Freizeitangebot an der Grundschule Vellwigstraße. Seit Beginn des 2. Halbjahres im Februar 2024 hatten die OGS-Kinder im Rahmen des Projektes „Basteln mit Herz“ gebastelt, gewerkelt und gemalt und in sorgfältiger Handarbeit farbenfrohe Bilder, bunt verzierte Marmeladengläser und Wohnaccessoires hergestellt, die sie für den guten Zweck zum Verkauf angeboten haben. Mit großem Erfolg: 1.500 Euro kamen für die Unterstützung des Kinderhospizes zusammen. Christiane Heller, Koordinationsfachkraft des Kinderhospizes in Recklinghausen, bedankte sich bei den großen und kleinen Beteiligten für ihr Engagement und den Spendenbetrag.

Anzeige: Herne: Gemeinsam für eine saubere Stadt

„Wir wollten mit dem Projekt den Kindern vermitteln, dass man mit kleinen Dingen etwas Großes und Gutes bewirken kann,“ sagt Caritas-Mitarbeiterin Simone Bauer, die den Offenen Ganztag an der Vellwigstraße koordiniert. „Der Erfolg der Aktion hat alle unsere Erwartungen übertroffen. Wir freuen uns, dass der Einsatz der Kinder gewürdigt wurde und wir die wertvolle Arbeit des Kinderhospizes unterstützen können.“

Montag, 8. Juli 2024 | Quelle: Andrea Sudkamp