Asterix trifft auf Hennes Bender

Vorlesung im Kulturzentrum

Asterix auf Ruhrdeutsch:
Asterix auf Ruhrdeutsch: "Die dickste Buxe vom Revier", übersetzt von Hennes Bender. Foto: Egmond Verlag

Et is ma widda fuffzich vor Christus sein Jesus... doch dieses Mal geht es nicht nach Gallien, denn Comedian und Bestseller-Übersetzer Hennes Bender entführt die Leser in seiner fünften ruhrpottschen Asterix-Mundart wieder ins Revier und wirft die Frage auf: Wer hat eigentlich die dickste Buxe hier? Bender liest am Dienstag, 31. Mai 2022, um 19 Uhr, im VHS Saal im Kulturzentrum aus dem Comic.

Von Zähsah seim Julius in das Dorf unserer Kumpels entsendet, zieht der Stratege Arminius Merzenmus seine Fäden, um unsere geliebte Kommune in sein kapitalistisches Netz zu verwickeln. Wenner sich da nicht mal selber ein Beinchen stellt, nach dem Motto: „Der Markt tut das regeln“! Braucht die Welt mehr „Hinkelmännas“ als sonst schon?

Über 60.000 Mal verkauft

„Die dickste Buxe vom Revier“ ist nicht nur die „Ver-ruhr-deutschung“ des Asterix-Klassikers „Obelix GmbH und Co. KG“, sondern wurde auch eigens von Hennes Benders Fan-Community als sein fünftes Übersetzungswerk auserkoren. Die Asterix-Mundarten von Hennes Bender haben sich bereits über 60.000 Mal verkauft und auch der neuste Streich verspricht wieder jede Menge regionale Bezüge und Lacher.

Hennes Bender.
Hennes Bender liest seine Übersetzung. Foto: Mena Zoo

Die Stadtbibliothek Herne freut sich auf viele Zuhörer, wenn Hennes Bender am Dienstag, 31. Mai 2022 um 19 Uhr seinen neuesten ruhrpottschen Asterix-Mundart persönlich präsentiert. Eintrittskarten zum Vorverkaufspreis von sechs Euro sind in den Bibliotheken Herne-Mitte und Wanne erhältlich.

Dank des Büchertisches, der von der örtlichen Buchhandlung „Mayersche“ organisiert wird, kann der Comic vor Ort zum Preis von 14 Euro erworben werden. Es empfiehlt sich, der Lesung im Comic zu folgen.

Vergangene Termine (1) anzeigen...
  • Dienstag, 31. Mai 2022, um 19 Uhr
Quelle: