halloherne.de

lokal, aktuell, online.
ASB übernimmt neue Fachkräfte direkt nach der Ausbildung.

'Willkommen im Team'

ASB übernimmt Fachkräfte nach der Ausbildung

Mit einem symbolischen „Willkommen“ durch die beiden ASB-Geschäftsführer Tobias Ahrens und Andreas Reifschneider sind mehrere Auszubildende der ASB Begegnungs- und Pflegezentren in der Region jetzt in ihre neue Karriere als Pflegefachkräfte gestartet. Sie alle wurden direkt nach dem bestandenen Examen durch ihre jeweilige Einrichtung übernommen.

Anzeige: HCR sucht Fahrpersonal

„Die Ausbildung ist der wichtigste Baustein unserer Personalsicherung“, sagte Andreas Reifschneider. „Diese jungen Menschen haben ihren Beruf bei uns gelernt und wir sind sehr froh, dass sie sich dazu entscheiden haben, beim ASB zu bleiben.“ Tobias Ahrens ergänzte: „Wir geben den Auszubildenden schon sehr früh ein Signal, dass wir sie gerne bei unserem Verband halten wollen. Das gehört für uns zu einem guten Arbeitsklima und einer verlässlichen Führung.“

Die neuen Kollegen Azize Özen, Samira Sehnert, Vivian Burghardt, Jennifer Heppner und Paul Losch erhielten stellvertretend für ihren gesamten Absolventenjahrgang jeweils ein neues Smartphone zur Begrüßung in ihrer neuen Laufbahn.

| Quelle: Martin v. Berswordt-Wallrabe