AfD Kreisparteitag in Dahlhausen abgesagt

Stellungnahme

Protest von Bündnis Herne gegen den AfD-Parteitag in der Realschule Crange in Herne (NW), am Samstag (06.06.2020).
Protest von Bündnis Herne gegen den AfD-Parteitag in der Realschule Crange in Herne (NW), am Samstag (06.06.2020). Foto: Bündnis Herne

Der Kreisverband der Alternativen für Deutschland (AfD) wollte am Freitag (26.6.2020) 17:30 Uhr, in den Räumen des Gasthof Henrichsbauer in Bochum Dahlhausen den Kreisparteitag vor der Kommunalwahlen im September abhalten. Dazu hatten die Bochumer Antifaschisten ihren Protest angekündigt und die Betreiber der Lokalität dazu aufgerufen, ihr Vorhaben, die AfD zu beherbergen, nochmals zu überdenken. Dazu nehmen die Antifaschisten wie folgd Stellung: „Wir begrüßen das Vorgehen des Gasthof Henrichsbauer der AfD die Räumlichkeiten abgesagt zu haben,” so Clara Fischer von der Antifaschistischen Linken Bochum. „Leider distanzieren sich die Betreiber in ihrer Absage nicht von der AfD, vielmehr wird der Gegenprotest als Gefahr dargestellt,” so Fischer weiter.

„Das Problem ist nämlich nicht gegen die AfD zu protestieren, sondern vielmehr rassistischen Hetzern Räume zu überlassen. In einer gesellschaftlichen Stimmungslage, wo extrem rechte Einstellungen salonfähig werden und in Morden wie zuletzt in Hanau münden, gilt es als unverantwortlich Räume einer Partei wie der AfD zur Verfügung zu stellen. Trotz der Absage wollen wir die Lokalität in Dahlhausen, als auch die Räumlichkeiten der AfD in der Bochumer Innenstadt, heute im Auge behalten, um gegebenfalls spontanen Proteste zu ermöglichen."

Quelle: