9-Jähriger bei Verkehrsunfall verletzt

Wattenscheid. Bei einem Verkehrsunfall in Wattenscheid am Dienstag (8.10.2019, 16:40 Uhr) ist ein Neunjähriger schwer verletzt worden. Ein 33-jähriger Herner Autofahrer hatte hinter einem Bus auf der Günnigfelder Straße Höhe der Hausnummer 63 verkehrsbedingt anhalten müssen. Nach bisherigem Ermittlungsstand überquerte zu diesem Zeitpunkt der Wattenscheider Junge die Straße. Als der Bus anfuhr, setzte der Herner ebenfalls seinen Wagen in Bewegung und stieß mit dem Kind zusammen.

Durch den Aufprall verletzte sich der Neunjährige schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär verblieb. Das Bochumer Verkehrskommissariat 1 hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: